Windlotterie und Fuchsjagd

Gestern Abend gab es ein Fly In bei etwas drehenden Winden. Kein Ballon konnte die MMA mit einem Radius von 100 Metern erreichen. Schön wars trotzdem.

Heute Morgen galt es dann denn Kambly-Ballon zu jagen. Mit eher langsamen und wechselnden Winden gestaltete sich das in der Schlussphase auch als schwieriger als gewünscht. Meine Ablage auf ca. 20 Meter wurde noch von vielen Piloten übertrumpft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.