SMHL 2019 2. Fahrt

Bei schwierigen Bedingungen galt es heute Abend ein FIN und ein HWZ zu absolvieren. Als die Winde wie erwartet nach rechts zu drehen begannen, suchten wir uns einen Startplatz. Leider drehte jedoch alles nochmals zurück und ich musste das FIN hoch anfahren. Der hohe Markerwurf gelang ganz ordentlich.

Das HWZ welches ich dann noch erreichen konnte lag in einem Tal. Die Winde darin wechselten während der Anfahrt im Minutentakt. Ich fuhr etwa 100m daran vorbei, was bestimmt eher schlecht sein wird. Wir sind bereit für die nächsten Fahrten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.