SMHL letzte Fahrt

Frühmorgens gings im Regen mit dem Auto zum Briefing. Trotz skeptischer Prognose des Meteorologen wurde eine Fahrt mit zwei Tasks angesetzt. Ein FIN und ein Race to an Area. Um dem Regen auszuweichen fand das ganze am nördlichen Rand der Karte statt.

Die Startplatzsuche war schwierig. Nachdem wir uns festgelegt hatten ging dann alles schnell. Vor dem FIN galt es noch die Uhrzeit zu deklarieren, um die eine gewisse Gridlinie überschritten werden würde. Ich rechnete während der Anfahrt ans FIN etwas und legte mich fest. Schon bald fiel mein Marker auf 1,5m vom Zielmittelpunkt entfernt und ich konnte mich auf die Anfahrt auf die Gridlinie konzentrieren.

Während es leicht zu regnen begann schaffte ich eine Differenz von nur acht Sekunden zu meiner deklarierten Zeit.

Die Resultate sind bereits online aber noch nicht alles offiziell. Dank 1976 Punkten heute Morgen (sofern es denn so bleibt) sieht es stark danach aus, als würden wir sowohl die Schweizermeisterschaft als auch den Swiss Cup gewinnen können.

5 Gedanken zu „SMHL letzte Fahrt

  1. SUPER gemacht! BRAVO!
    Herzliche GRATULATION!👏👏👏👏👏👏
    Guten Abschluss und frohes Feiern der Meisterschaft.🥂🏅
    Chömmed guet hei!
    Liebi Grüess a di ganzi Crew❣️
    V. W.

  2. Wow, ganz herzliche Gratulation!
    Liebe Grüsse und bis übernächste Woche,
    Dani

  3. Lieber Roman
    Liebes Fibox-Team mit Youngster Alex

    Ganz herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung und vielen Dank für die Beiträge und die sensationellen Fotos.

    Dein noch immer existierender Fan-Club

  4. Lieber Roman
    Herzliche Gratulation zu diesem grossartigem Sieg 🥇!!! Du hast, trotz der Pause, nichts verlernt und konntest mit deinem Team unter schwierigen Bedingungen einen grossen Erfolg einfahren. Und danke für deine Beiträge und Fotos, immer wieder interessant.
    Eine schöne Meisterfeier 🏆🥂💥 und alles Gute.
    Lg Peter+Monika

Kommentare sind geschlossen.