EM 2021 4. Fahrt

Nachdem eine Aufgabe noch auf dem gemeinsamen Startplatz gestrichen wurde, gab es eine Qual der Wahl auf neun verschiedene Ziele, fünf davon am Boden, vier in der Luft.

Die Winde waren sehr wechselhaft. Wie sich später herausstellte nicht ganz so wechselhaft wie ich meinte. Mein offizieller FAI Logger erzeugte über dem Wasser einen Fehler und zeigte eine falsche Position und falsche Richtung an. So meinte ich eigentlich gut nach links zu korrigieren um dann auf das Ziel abzusinken. Erst zu spät merkte ich in der Höhe, dass ich rechts am Ziel vorbei fuhr. Das wird sicher ein schlechtes Resultat geben. Als ich den Track mit meinem Backup-Logger verglich, waren die beiden Aufzeichnungen teilweise einige hundert Meter auseinander. Von den Offiziellen erhielt ich die Auskunft „this is a known issue with the loggers.“ Was soll man da sagen? Morgen ist auch wieder ein Tag.

Dafür gab es schöne Bilder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.