Vichy, Gordon Bennett

Wir sind alle gut in Vichy angekommen und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Weiteres unter den untenstehenden Links.

IMG_1978.JPG

Gordon Bennett Rennen 2014

Als Co-Pilot von Kurt Frieden nehme ich in diesem Jahr am Coupe aéronautique Gordon Bennett, der ältesten Ballonveranstaltung der Welt, teil. Es geht darum, mit dem Gasballon so weit wie möglich zu fahren. Dabei sind Fahrten mit einer Dauer bis zu 80 Stunden möglich. Insgesamt sind 17 Ballone am Start, davon drei aus der Schweiz.

Wir berichten live aus dem Korb unter http://gordonbennettrace.wordpress.com/

Die Ballone können hier live verfolgt werden: Live Tracking

Offizielle Homepage des Veranstalters: http://www.gordonbennett2014.org/

Unser Ballon:

dsc_40803

Gasballon Distanzfahrt

Nach fast 38 Stunden und mehr als 1075km zurückgelegter Distanz sind wir bei Plau am See, ca. 100km südlich der Ostseeküste gelandet. Eine eindrückliche Gasballonfahrt fand damit ihr Ende. Über Tschechien und Polen führte uns der Wind zurück nach Deutschland. Wir sind bereit für das Gordon Bennett Rennen Ende August.

Zuerst wird aber in weniger als zwei Wochen die Heissluft Wettkampf-Saison an den gemeinsamen Österreichischen und Deutschen Meisterschaften in Puch bei Weiz eröffnet.

image

image

image

image

image

Gasballon Distanzfahrt

Heute Abend starten wir mit dem MM-Gasballon ab Burgkirchen (D) zu einer Trainingsfahrt für das Gordon Bennett Rennen welches Ende August stattfinden wird. Kurt Frieden und ich werden versuchen zwei Nächte in der Luft zu verbringen während uns Jris Frieden und Helen im Auto verfolgen. Das Wetter wird dabei der entscheidende Faktor sein. Sollte es uns nicht gelingen nach Nordosten weg zu kommen, wird uns die Front welche sich aus Norden annähert wohl bereits morgen zur Landung zwingen. Es scheint also alles bereit für spannende Ostertage. Die Live-Position des Ballons gibt es hier:

http://ballonfrieden.ch/live-tracking-ballon-verfolgen

image